MaxxSpy Testbericht

logo (1)MaxxSpy
Benötigt:
iOS, Android
Bewertung:
4,5 (154 Bewertungen)
Preis: $55,00

Es ist kein leichtest Leben wenn man sich ständig um die Sicherheit der eigenen Kinder Gedanken macht, weil diese nun mit ihrem Smartphone online sind und dort betrogen werden oder in Schwierigkeiten geraten können. Das gleiche gilt, wenn man sich Sorgen um die Treue des Partners macht.

Diese Sorgen kommen vor allem daher, dass man heutzutage mehr Zeit mit seinem Smartphone als mit seinen Geliebten verbringt. Das machen Kinder natürlich den Erwachsenen nach, allerdings ohne sich über Sicherheitsrisiken, die es online gibt, Gedanken zu machen. Genau so macht sich dieses Verhalten auch in einer Beziehung sehr schlecht. Wenn der Partner ständig mit seinem Smartphone beschäftigt, kommen einem selbst schnell Gedanken der Untreue. Man kann nie wissen, ob diese Gedanken vielleicht berechtigt sind.

Glücklicherweise haben wir hier eine Spionageapp, mit der man das alles prüfen kann, um sein Gewissen rein zu machen. MaxxSpy ist eine Spionagesoftware für mobile Geräte, die dafür gemacht wurde, mehr Kontrolle über die eigenen Kinder oder den Partner zu haben, indem man die Aktivitäten der Handys überwachen kann. Auch wenn Spionageapps oft einen schlechten Ruf haben und als „unnötig“ abgestempelt werden, sind sie manchmal der einzige Weg herauszufinden, ob die Kinder sicher sind oder ob die Sorgen bezüglich seines Partners gerecht sind.

MaxxSpy – ein „Segen“

MaxxSpy bezeichnet sich selbst als ein Segen für diejenigen, die oft belogen oder betrogen werden. Es bietet den Nutzern die wesentlichen Funktionen einer Spionageapp, um jemanden zu überwachen und mehr Informationen über diese Person zu bekommen.

  • Am häufigsten werden Smartphones heutzutage genutzt um Textnachrichten zu versenden. MaxxSpy gibt einem kompletten Zugriff auf die Nachrichten die sich auf dem Handy befinden, damit man weiß, man wem das Kind oder der Partner den ganzen Tag chattet.
  • Außerdem kann man Anrufprotokolle und E-Mails überwachen
  • Wenn Sie nicht wissen, ob Sie Ihrem Partner vertrauen können, können Sie einfach die GPS Standortüberwachung einschalten und zu jeder Zeit wissen, wo der Partner sich aktuell aufhält.

Eltern können aufatmen!

Als Eltern machen Sie sich vielleicht Sorgen darüber, dass Ihr Kind in schlechte Gesellschaft kommt. MaxxSpy kann Ihnen dort behilflich sein, indem Sie die Handyaktivitäten und sogar die Umgebung überwachen können.

  • Eltern können außerdem bestimmte Webseiten blocken, die sie für ihre Kinder unangebracht halten. Das klingt zwar hart, ist aber wichtig, wenn es darum geht, Kinder vor betrügerischen Webseiten zu schützen.
  • Auch kann es bei Kindern leicht passieren, dass sie Fotos von sich verschicken oder etwas posten, was sie später vielleicht bereuen. Auch darauf kann man als Elternteil ein Auge werfen, denn MaxxSpy gewährt einem Zugriff auf die Fotogalerie des Handys. Das ist besonders nützlich wenn Ihr Kind oft Apps wie Snapchat nutzt.

Gute Bewertungen und vielseitige Abonnements

Wie bei jeder Spionageapp kommt es letztendlich auf die Nutzerbewertungen an, ob man eine App weiterempfehlen kann. Genau aus diesem Grund empfehlen wir MaxxSpy.

MaxxSpy erhält gute Bewertungen von verschiedenen Webseiten und das spricht für die Zuverlässigkeit. Es ist eine stabile App – nicht wie die Spionageapps für die man viel zu viel bezahlt und die später nicht richtig funktionieren. Aus dem Grund, dass verschiedene Leute verschiedene Ansprüche haben, bietet MaxxSpy 4 verschiedene Abos: 1 Monat für $25,99, 3 Monate für $49,99, 6 Monate für $79,99 oder 12 Monate für 119,99.

Weiterhin empfehlenswert ist, dass MaxxSpy eine gratis 12 Stunden Testversion anbietet, die voll funktionsfähig ist, damit man als Nutzer weiß, ob das wirklich die richtige Spionageapp für einen ist.

MaxxSpy bietet außerdem einen guten Kundenservice an, der jederzeit erreichbar ist. Wenn Sie das alles noch nicht überzeugt hat, bietet MaxxSpy außerdem eine komplette Geld-zurück Garantie an, wenn Sie nicht zufrieden sind.

Der einzige Nachteil ist groß

Der größte Nachteil von MaxxSpy ist allerdings, dass es nur Android Handys unterstützt. Das stellt selbstverständlich ein großes Problem für Leute auf anderen Plattformen dar. Auch innerhalb der Familie nutzt nicht jeder das gleiche Betriebssystem. Die Smartphone-Welt wird von verschiedenen Betriebssystemen dominiert. Die Chance ist also hoch, dass Ihre Kinder oder Ihr Partner kein Android besitzt und hier versagt MaxxSpy ganz einfach in der Vielseitigkeit.

Sind Sie allerdings in der Situationen, dass Sie selbst und Ihre Kinder oder Ihr Partner ein Android Handy nutzen, so kann MaxxSpy die richtige Wahl für Sie sein um herauszufinden, ob Ihre Kinder in Sicherheit sind oder Ihr Partner wirklich die Person ist, für die Sie sie halten.

MaxxSpy Testbericht

MaxxSpy Benötigt: iOS, Android Bewertung: 4,5 (154 Bewertungen) Preis: $55,00 Es ist kein leichtest Leben wenn man sich ständig um die Sicherheit der eigen

Editor's Rating:
5

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *